Veranstaltungen
Schriftgröße ändern: A A A

Newsletter

Über unseren Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen über unsere Arbeit.

Abonnieren

 
 

Regelmäßige und aktuelle Informationen

Wir möchten Sie regelmäßig teilhaben lassen – am vielfältigen Leben in unserem Haus, an Veranstaltungen, Aktivitäten und an unserer Arbeit. Wir freuen uns, Ihnen Menschen vorzustellen, die unsere Gäste in ihrer letzten wertvollen Lebensphase unterstützen. Hierzu leistet unser Newsletter viermal jährlich einen wichtigen Beitrag.

Unseren Newsletter abonnieren können Sie hier.

 

Newsletter 1. Quartal 2017

01.03.2017  

die schönen und kostbaren Momente jedes einzelnen Lebenstages zu genießen und das Leben bis zum letzten Tag erfüllt und bewusst zu gestalten – das möchten wir unseren Gästen ermöglichen. Für dieses Ziel setzt unser gesamtes Team sich mit aller Kraft und von ganzem Herzen ein. Umso mehr freut uns die tatkräftige Unterstützung durch unsere vielen Förderer und die hohe Anerkennung, die unsere Arbeit auch immer wieder in den Medien findet. So berichtete erst kürzlich die „Welt am Sonntag“ ausführlich über das besondere Konzerterlebnis eines unserer Gäste in der Elbphilharmonie, das die unserem Haus sehr verbundene Infinitas-Kay-Stiftung ermöglichte. Mehr über diesen berührenden Abend und weitere Themen lesen Sie in diesem Newsletter.

 

Newsletter 4. Quartal 2016

21.12.2016  

Jeder Tag des Lebens ist ein Geschenk und einzigartig. Wir setzen uns mit aller Kraft dafür ein, dass auch und gerade unsere Hospizgäste jeden Moment dieses kostbaren Daseins in Würde und so schön wie irgend möglich erleben können. Die „Geschenke des Lebens“, der dankbare Blick zurück auf besondere Augenblicke und persönliche Erlebnisse, standen deshalb im Fokus unserer Jubiläumsfeier mit vielen geschätzten Gästen zum 5-jährigen Bestehen unseres Hauses. Auszüge aus der Rede unserer Unterstützerin Iris Berben und aus einem eigens für die Matinée verfassten Gedicht finden Sie in diesem Newsletter.

 

Newsletter 3. Quartal 2016

07.09.2016  

Am Leben teilzuhaben – das ist in jeder Phase und auch zum Ende des Lebens für die meisten Menschen ein wichtiges Anliegen. Wir möchten dies auch für unsere Hospizgäste realisieren, wann immer wir können und sie es wünschen. Auf unterschiedliche Weise holen wir das Leben ins Hospiz und bahnen Wege in das Leben außerhalb unseres Hauses. So beispielsweise durch Konzerte junger Musiker, zu deren Organisation wir mit dem Verein „Yehudi Menuhin Live Music Now“ kooperieren.

 

Newsletter 2. Quartal 2016

08.06.2016  

In diesem Jahr feiern wir unser Jubiläum. Seit 2011 können wir mit viel Engagement und persönlicher Zuwendung für unsere Gäste und ihre Angehörigen da sein. Dabei ist es uns von unseren Anfängen an auch stets wichtig gewesen, Ziele, Herausforderungen und Anliegen der Hospizbewegung zu vermitteln. Bei unserem täglichen Einsatz und bei dieser Öffentlichkeitsarbeit unterstützen uns viele Ehrenamtliche sowie auch prominente Künstler und Persönlichkeiten, die gemeinsam mit uns für den Hospizgedanken einstehen.

 

Newsletter 1. Quartal 2016

04.03.2016  

Ich freue mich, Ihnen mit dieser Newsletter-Ausgabe gleich mehrere neue Kollegen vorstellen zu dürfen. Mit Pastor Sven Salzmann haben wir einen neuen Seelsorger an unserer Seite und mit Osho dürfen wir, neben seinem zweibeinigen Herrchen Ben Nur, neuerdings einen Vierbeiner zu unserem Team zählen. Egal ob für Gäste, Angehörige oder Mitarbeiter – der feinfühlige Windhund findet den Schlüssel zur Seele der Menschen.

 

Newsletter 4. Quartal 2015

01.12.2015  

„Wertschätzung“ ist ein großes Wort, das bei der Begleitung von Menschen in ihrer letzten Lebensphase immer wieder eine Rolle spielt. Beim Rückblick auf die vergangenen Wochen empfinde ich tiefe Dankbarkeit: Auch unsere Arbeit wird wertgeschätzt. So kam uns nicht nur eine Spende von Sparern der Haspa in Höhe eines vierstelligen Geldbetrags zugute. Auch prominente Unterstützung wurde uns zuteil.

 

Sondernewsletter November 2015

16.11.2015  

zu unserer Benefiz-Lesung am 27.11.2015

Wir freuen uns auf eine heitere Lesung mit Victoria Trauttmansdorff und Wolf-Dietrich Sprenger. Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und viel Leben und Lachen für unsere Tage.

 

Sondernewsletter September 2015

22.09.2015  

Vortrag und Podiumsgespräch mit Franz Müntefering

Über die entsprechenden Aufgaben unserer Gesellschaft, über unser Verständnis von Leben und Sterben und hiermit verbundene Fragen der Selbstbestimmung wird der ehemalige Vizekanzler bei uns sprechen. Im Anschluss an seinen Vortrag wird er sich mit Palliativexpertinnen in einem Podiumsgespräch austauschen.

 

Newsletter 3. Quartal 2015

01.09.2015  

Unsere Unterstützerin Iris Berben

Die letzten Lebenstage positiv gestalten – für diese Arbeit benötigen wir viele Helfer und Befürworter. Freuen dürfen wir uns jetzt über die Unterstützung einer ebenso prominenten wie faszinierenden Frau: Iris Berben. Wir heißen sie herzlich willkommen! Die vielseitige und kluge Schauspielerin wird regelmäßig zu den schönsten Frauen Deutschlands gezählt. Und um Schönheit geht es auch in diesem Newsletter.

 

Newsletter 2. Quartal 2015

03.06.2015  

Unsere ehrenamtlichen Helfer der Johanniter

Das Wichtigste, was wir unseren Gästen und ihren Angehörigen geben können, sind liebevolle Zuwendung, tatkräftige Unterstützung, Einfühlungsvermögen und Verständnis. Es freut uns sehr, wenn wir Dank erfahren und unsere Gäste sich bei uns gut aufgehoben und aufgefangen fühlen. Zu verdanken ist dies unseren Mitarbeitern – den haupt- als auch den ehrenamtlichen. In diesem Newsletter erfahren Sie mehr über die Johanniter, die unsere ehrenamtlichen Unterstützer ausbilden und begleiten.

 

Sondernewsletter

01.04.2015  

Matinee anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kunstsammlung des Israelitischen Krankenhauses

Wir freuen uns, Ihnen in diesem Sondernewsletter den Fotokünstler Johannes Weinsheimer vorzustellen. Einladen möchten wir Sie zudem zu einer Matinee anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kunstsammlung des Israelitischen Krankenhauses.

 

Newsletter 1. Quartal 2015

04.03.2015  

Psychologische Unterstützung im Hospiz am Israelitischen Krankenhaus

In der Fürsorge für unsere Gäste stehen Entwicklung und bestmöglicher Erhalt von Lebensqualität im Vordergrund – nicht mehr Heilung und Lebensverlängerung. Dazu gehören neben der Linderung von Schmerzen und Beschwerden soziale, spirituelle und psychische Dimensionen.

 

Newsletter 4. Quartal 2014

03.12.2014  

Feierliche Taufe im Hospiz am Israelitischen Krankenhaus

Durch den Gesetzesvorschlag zur Regelung des assistierten Suizids ist die Debatte um die Sterbehilfe in Deutschland aktuell wieder lauter geworden. Die Kritiker führen unter anderem an, dass Alte und Kranke sich das Leben nehmen könnten, um Angehörigen nicht zur Last zu fallen. Zudem warnen sie vor einer Kommerzialisierung des Sterbens.

Lesen Sie weiter in der Download-Version:

 

Sondernewsletter

10.09.2014  

Das Benefizkonzert der Hamburger Symphoniker

Wir freuen uns sehr auf unseren Benefizabend und hoffen, Sie zu diesem besonderen Konzert begrüßen zu dürfen. Allen Beteiligten danke ich herzlich für die Unterstützung unseres Hospizes.

 

Newsletter 3. Quartal 2014

03.09.2014  

Der Welthospiztag und die Hospizwoche in Hamburg

„Der Tod gehört zum Menschsein. Eine humane Gesellschaft muss deshalb ein menschenwürdiges Sterben und die Begleitung auf dem letzten Stück des Lebensweges ermöglichen“, so Olaf Scholz, Erster Bürgermeister und Schirmherr der Hospizwoche und des Welthospiztages in Hamburg.

 

Newsletter 2. Quartal 2014

04.06.2014  

Ehrenamt im Hospiz am Israelitischen Krankenhaus

„Das Leben verlangt, dem, was man tut, einen Sinn zu unterlegen.“ Mit diesen Worten beantwortet Dipl.-Psychologe Peter Bobisch die Frage, warum er als Ehrenamtlicher für das Hospiz am IK arbeitet.

 

Sondernewsletter

07.04.2014  

Die neue Webseite des Hospiz am Israelitischen Krankenhaus

Über unseren Newsletter und Flyer konnten Sie sie bereits kennenlernen: die neue graphische Darstellung des Hospiz am Israelitischen Krankenhaus. Jetzt ist auch unsere neue Webseite online – wir freuen uns, Ihnen diese unter der bekannten Adresse www.hospiz-am-ik.de präsentieren zu dürfen.

 

Newsletter 1. Quartal 2014

04.02.2014  

Der Förderverein Hospiz am Israelitischen Krankenhaus e. V.

„Wir möchten die menschliche Betreuung schwer Kranker in ihrer letzten Lebensphase unterstützen“, erläutert Dr. Thomas Schilling, Beisitzer des Vorstands des Fördervereins Hospiz am Israelitischen Krankenhaus e.V. „Die Aussicht auf ein umsorgtes und schmerzfreies Ende hilft, eine Krankheit zu ertragen und kann Ängste verringern.“

 

 

Newsletter 4. Quartal 2013

04.12.2013  

Das Hospiz erfüllt gemeinsam mit der Infinitas-Kay-Stiftung letzte Wünsche

Das Projekt der Infinitas-Kay-Stiftung von Marianne und Hans-Michael Kay erfüllt in enger  Zusammenarbeit mit dem Hospiz am IK Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen letzten Wunsch. „Um beruhigt und zufrieden zurückblicken zu können, wünschen viele Menschen, noch einmal zu erleben, was sie stets erfüllt hat, oder zu tun, was sie sich schon lange gewünscht haben“, so Marianne Kay.

 
 
© 2013 - 2017 Hospiz am Israelitischen Krankenhaus gemeinnützige GmbH
 
 

Regelmäßige und aktuelle Informationen

Sehr geehrter Besucher,

diese exklusiven Unterlagen sind nur für registrierte Benutzer zugänglich! Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
Datenschutzbestimmungen
Anmelden
Benutzername

Passwort


 
Registrieren
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Adresse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*

Anmelden
Benutzername

Passwort


 
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
E-Mail*


 

Regelmäßige und aktuelle Informationen

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an, wir freuen uns auf Sie!
 

Hospiz am
Israelitischen Krankenhaus
gemeinnützige GmbH
Orchideenstieg 12
22297 Hamburg

Tel.: 040 51125-6500
Fax: 040 51125-6501
E-Mail: j.deimling@hospiz-am-ik.de
Web: www.hospiz-am-ik.de

 
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Adresse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*
Nachricht*