Veranstaltungen
27.04.2017

Wir informieren Sie gerne

Schriftgröße ändern: A A A

Newsletter

Über unseren Newsletter erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen über unsere Arbeit.

Abonnieren

 
 

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Birga Berndsen
Tel.: 040 51125-6504
Mobil: 0175-844 82 80
E-Mail: b.berndsen@hospiz-am-ik.de

 
 

Presse

Die vielen „Geschenke des Lebens“

27.01.2017  Hamburg
Freunde des Hospizes verraten, ihnen im Leben wichtig ist Freunde des Hospizes verraten, ihnen im Leben wichtig istQuelle: Fatma Jandali
Was das Leben so wertvoll macht, ist für jeden etwas anderes: Kinder und Familie, ein erfüllender Beruf, manchmal auch der Hund. Für die Jubiläumsfeier zum fünfjährigen Bestehen des Hospizes Israelitisches Krankenhaus im Dezember verrieten viele Teilnehmer, wofür sie im Leben dankbar sind und was sie glücklich macht. Ein Rückblick in Bildern.

Mehr lesen
 

Geschenke des Lebens – gelungene Jubiläumsfeier mit Iris Berben und Anna Depenbusch

18.12.2016  Hamburg
Anna Depenbusch verzauberte die Gäste mit ihrem Gesang Anna Depenbusch verzauberte die Gäste mit ihrem GesangQuelle: Christina Clasen
Insgesamt 365 Gäste erschienen am vierten Adventssonntag im EMPORIO am Dammtorwall, um gemeinsam mit den Mitarbeitern des Hospizes am Israelitischen Krankenhauses das fünfjährige Bestehen der Einrichtung zu feiern. Zu den Gratulanten gehörten auch bekannte Persönlichkeiten der Stadt Hamburg.

Mehr lesen
 

„Hospize sind die schönste Bürgerbewegung, die wir haben“

15.10.2015  Hamburg
Der Ex-Vizekanzler spricht über sein Herzensthema Der Ex-Vizekanzler spricht über sein Herzensthema Quelle: Christina Clasen
Im Rahmen der Hamburger Hospizwoche lud das Hospiz am Israelitischen Krankenhaus am 14. Oktober zu einem Vortrag und einer Podiumsdiskussion mit Franz Müntefering (75) ein. Der Ex-Vizekanzler sprach sich engagiert für den Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung und nachdrücklich gegen aktive Sterbehilfe aus, deren gesetzliche Neuregelung im Bundestag aktuell intensiv diskutiert wird.

Mehr lesen
 

Sieben- bis Siebzigjährige unterstützten begeistert Benefizkonzert

08.10.2014  Hamburg
Quelle: Christina Clasen
Dirigent Prof. Ulrich Windfuhr Dirigent Prof. Ulrich WindfuhrQuelle: Christina Clasen
„Wir haben uns daran gewöhnt, das Wort Schicksal zu vermeiden“, sagte Prof. Dr. Michael Naumann. „Doch der Tod ist der Inbegriff unseres Schicksals. Er ist, so paradox das klingt, der wesentliche Teil unseres Lebens. Das heißt auch, dass dem sterbenden Menschen dieselbe Würde gebührt, die ihm im Leben zusteht.“ Mit bewegenden Sätzen appellierte der Publizist und Kulturstaatsminister a.D. in seiner Festrede an die Besucher, gemeinsam das Hospiz am Israelitischen Krankenhaus zu unterstützen.

Mehr lesen
 

Spende über 6.000,- Euro vom Designer Outlet Soltau

13.09.2013  
Die Zuwendung wird für Ausbau und Einrichtung eines Gästezimmers verwendet

Mehr lesen
 
 
© 2013 - 2017 Hospiz am Israelitischen Krankenhaus gemeinnützige GmbH
 
 

Presse

Sehr geehrter Besucher,

diese exklusiven Unterlagen sind nur für registrierte Benutzer zugänglich! Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich als neuer Nutzer.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.
Datenschutzbestimmungen
Anmelden
Benutzername

Passwort


 
Registrieren
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Adresse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*

Anmelden
Benutzername

Passwort


 
Kostenlosen Newsletter abonnieren
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
E-Mail*


 

Presse

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an, wir freuen uns auf Sie!
 

Hospiz am
Israelitischen Krankenhaus
gemeinnützige GmbH
Orchideenstieg 12
22297 Hamburg

Tel.: 040 51125-6500
Fax: 040 51125-6501
E-Mail: j.deimling@hospiz-am-ik.de
Web: www.hospiz-am-ik.de

 
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Adresse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*
Nachricht*